Mavic Ksyrium Pro Rennrad Fahrrad Schuhe weiß/schwarz 2016

B0153RDT2U

Mavic Ksyrium Pro Rennrad Fahrrad Schuhe weiß/schwarz 2016

Mavic Ksyrium Pro Rennrad Fahrrad Schuhe weiß/schwarz 2016
Mavic Ksyrium Pro Rennrad Fahrrad Schuhe weiß/schwarz 2016
Postleitzahlen

Karlsruhe - Zwei seiner vier Meiler musste EnBW im vergangenen Jahr wegen des Atomausstiegs abschalten - der Verlust der billigen Stromproduzenten lastet auf der Bilanz des baden-württembergischen Energieversorgers: Der Verlust im Jahr 2011 betrug 867 Millionen Euro. Im Vorjahr stand unter dem Strich noch ein Gewinn von 1,15 Milliarden Euro. Bei der Vorstellung der Bilanz kassierte der scheidende Vorstands-Chef Hans-Peter Villis am Mittwoch auch gleich die Wachstums- und Ergebnisziele bis 2013.

Bis 2014 plant EnBW Investitionen in Höhe von mehr als vier Milliarden Euro, einen Großteil in sogenannte Zukunftstechnologien. Bis damit Gewinne erzielt würden, werde es aber dauern: "Die Energiewende geht nicht kurzfristig", sagte Vorstandschef Hans-Peter Villis. Die Talsohle werde bis 2015 durchschritten sein.

EnBW sucht den Ausweg mit Offshore-Windkraft

Bisher hatte EnBW unter Villis vor allem auf  Atomkraftwerke  gesetzt. Bis 2030 soll der Strom rund zur Hälfte aus erneuerbaren Energien stammen. EnBW Verben  setzt dabei vor allem auf Wind- und Wasserkraft und will die Wende mit Partnern, zum Beispiel Kommunen, schaffen. Der nächste große Windpark Baltic 2 soll den Plänen zufolge im kommenden Jahr in Bau gehen - EnBW hat dafür Kosten von 1,1 Milliarden Euro veranschlagt.

Um die Verluste in den kommenden Jahren zu begrenzen, hat der Konzern Programme zur Kostensenkung und Effizienzsteigerung beschlossen: Bis 2014 sollen die Kosten um jährlich 750 Millionen Euro sinken - ein Drittel davon soll beim Personal gespart werden.

Im vergangenen Jahr war das um Sonder- und Einmaleffekte bereinigte operative Ergebnis laut Villis um 17 Prozent gesunken auf rund 1,6 Milliarden Euro. Im Geschäftsfeld Stromerzeugung und -handel sei sogar ein Rückgang um fast 21 Prozent auf rund 1,3 Milliarden Euro zu verzeichnen, sagte er. Dabei sei der Stromabsatz im Vergleich zu 2010 um sechs Prozent auf knapp 156 Milliarden Kilowattstunden gesteigert worden, und auch der Außenumsatz habe sich um 7,3 Prozent auf 18,8 Milliarden Euro erhöht.

Der Hauptversammlung werde für das Jahr 2011 die Ausschüttung einer Dividende in Höhe von 0,85 Euro je Aktie vorgeschlagen, kündigte Villis an. Im vergangenen Jahr waren es noch 1,53 Euro je Aktie gewesen.

  • Übersicht
  • Aktien
  • Bern, 23.11.2016 - An seiner Sitzung vom 23. November 2016 hat der Bundesrat den Bericht „Lebensqualität und Wohlfahrt – Möglichkeiten und Grenzen ihrer Analyse und Evaluation“ gutgeheissen. Die Ergebnisse zeigen, dass ein Monitoring der Wohlfahrt mit geeigneten Instrumenten möglich ist. Ebenso können die Auswirkungen von politischen Massnahmen auf einzelne spezifische Wohlfahrtsdimensionen evaluiert werden – nicht aber auf die Wohlfahrt als Ganzes.

    Mit diesem Bericht erfüllt der Bundesrat das Postulat 14.3578 von Ständerat Claude Hêche. Dieses fordert, die Wirksamkeit von politischen Massnahmen hinsichtlich der Wohlfahrt zu evaluieren und die Anwendung der entsprechenden gesetzlichen Bestimmungen zu prüfen.

    Kamik AHOY UnisexKinder Halbschaft Gummistiefel Lime
    Die Förderung der Wohlfahrt ist ein wichtiger Zweck der schweizerischen Politik. Wohlfahrt bezieht sich sowohl auf die materielle als auch auf die immaterielle Situation der Bevölkerung und besteht aus verschiedenen Dimensionen wie z.B. finanzielle Situation, Bildung, Gesundheit, Arbeit und Freizeit oder soziale Netzwerke. 

    Es ist möglich, ein Monitoring der Wohlfahrt mit geeigneten Instrumenten durchzuführen, z.B. mit dem Indikatorensystem Wohlfahrtsmessung des Bundesamts für Statistik, auf das im Postulat Bezug genommen wird. Anhand dieses Instruments wird im Bericht eine erste Analyse der Wohlfahrt in der Schweiz vorgenommen.

    Der Bericht kommt zum Schluss, dass die Wohlfahrt zu komplex und zu vieldimensional ist, um Auswirkungen von politischen Massnahmen auf die Wohlfahrt als Ganzes evaluieren zu können. Hingegen sind Evaluationen der Auswirkungen auf  spezifische  Wohlfahrtsdimensionen
    möglich. Solche Untersuchungen haben einen grossen Stellenwert, wie die zahlreichen Evaluationen zeigen, die auf Bundesebene durchgeführt werden. Exemplarisch wurden im Bericht drei bestehende Evaluationen zu den Themen  Gesundheitsprävention berufliche Grundbildung  und  Anstossfinanzierung für familienergänzende Kinderbetreuung  untersucht. Evaluationen können Auskunft darüber geben, ob und wie die
    Massnahmen wirken und wie sie gegebenenfalls verbessert werden können.


    Definitionen

    clic CL 4278 DE Mädchen Ballerinas mit Schleife Pink Fuxia
     bedeutet eine Sammlung, Analyse und Präsentation von Informationen mit dem Ziel, die Entwicklung eines bestimmten Phänomens oder Aktivitätsfelds einer Behörde oder Gesellschaft systematisch, kontinuierlich und langfristig zu verfolgen. Wichtiges Merkmal des Monitorings ist zudem, dass es nicht dazu dient, Wirkungszusammenhänge aufzuzeigen.

    Unter  Evaluation  wird eine Beurteilung und Bewertung der Wirksamkeit von Projekten, Massnahmen oder Programmen verstanden. Sie beabsichtigt, Hinweise auf Kausalbeziehungen zu geben und ist zeitlich begrenzt.

    Der NDR

    Service

    Themen

    Schwerpunkte