Asics Junior Pre Galaxy 8 PS Laufschuhe SS16 Blau

B01C67RDN6

Asics Junior Pre Galaxy 8 PS Laufschuhe - SS16 Blau

Asics Junior Pre Galaxy 8 PS Laufschuhe - SS16 Blau
  • Obermaterial: Synthetik
Asics Junior Pre Galaxy 8 PS Laufschuhe - SS16 Blau Asics Junior Pre Galaxy 8 PS Laufschuhe - SS16 Blau Asics Junior Pre Galaxy 8 PS Laufschuhe - SS16 Blau Asics Junior Pre Galaxy 8 PS Laufschuhe - SS16 Blau Asics Junior Pre Galaxy 8 PS Laufschuhe - SS16 Blau

Auf der Murinsel spielt es sich ab

Abkürzungen
Verkehrszeichen Schwimmende Bühne: Summer-Movies verwandeln die Murinsel in ein Freiluftkino. © Graztourismus/Harry Schiffer

Zeitgenössische Filme, Visuals und Movie-Klassiker präsentiert die Koordinationsstelle City of Design der Stadt Graz in Kooperation mit OchoReSotto und dem Filmzentrum im Rechbauerkino  bis 6. September 2017  jeden Dienstag und Mittwoch im Amphitheater auf der Murinsel. Beginn ist jeweils  um 21 Uhr . Vor jeder Vorstellung gibt's Hintergrundinfos und Anekdoten zum Film. Bei Schlechtwetter finden die Vorstellungen am Dienstag im Murinsel Café und am Mittwoch um 21.30 Uhr im Rechbauerkino statt. Der Eintritt ist frei!

Verkehrszeichen
Die nächsten Vorstellungen:

Di, 18. Juli: Anomia  
GR 2017, Regie: Stefan Laher, Magdalena Mayer, Dauer: 89 Min., griechische Originalfassung mit Untertiteln
Handlung: Eine Reise durch Griechenland. Fragmente des Alltags, Geschichten, Eindrücke und Einblicke in Lebenswelten mit unterschiedlichen sozialen Hintergründen.
Mi, 19. Juli: Life of Brian
UK 1979, Regie: Terry Jones, Dauer: 94 Min., englische Originalfassung mit Untertiteln
Handlung: Monty Python's Klassiker um den naiven und unauffälligen Brian, der zur selben Zeit wie Jesus geboren wird und durch Missverständnisse gegen seinen Willen als Messias verehrt wird.

Mehr zum Thema

Was ist der sogenannte PC-Muskel, wie kann man ihn trainieren und was hat man überhaupt davon? Hier erfährst du alles zum PC-Muskel-Training.

© Dima Sidelnikov, Shutterstock

Einfach den PC-Muskel trainieren, und schon wird der Sex besser? Ja, es könnte tatsächlich so einfach sein! Ganz davon abgesehen hat ein gut trainierter Beckenboden noch jede Menge weitere Vorteile für dich.

PC-Muskel trainieren: Eine sinnvolle Sache

Bevor du deinen PC-Muskel trainieren kannst, musst du natürlich erst einmal wissen, wo genau er sich befindet. Das klappt ganz leicht: Beim nächsten Toilettengang stoppst du einfach kurz den Harnstrahl. Merkst du, welche Körperregion du anspannst? Das ist der Muskel, um den es geht.

Sprichwörter

Der PC-Muskel hat im Körper gleich mehrere wichtige Funktionen. Und je besser er trainiert ist, desto zuverlässiger kann er sie ausführen. Er verhindert zum Beispiel, dass die Organe, die an ihn grenzen, absinken. Außerdem kann er bei Blasenschwäche helfen. Und, für viele Frauen ganz besonders interessant: Ein trainierter PC-Muskel macht das Liebesspiel noch angenehmer und einen  Orgasmus  wahrscheinlicher. Der Grund: Je trainierter der Muskel ist, desto besser wird diese Körperregion durchblutet. Kurz gesagt: Fitter Beckenboden = Spaß im Bett. Wenn das kein Grund ist, direkt mit dem Training loszulegen, oder?

PC-Muskel-Training im Alltag

Wenn du deinen PC-Muskel trainieren möchtest, kannst du dir das eine oder andere praktische Hilfsmittel zulegen: Sogenannte  Liebeskugeln  fühlen sich nicht nur angenehm an, sie machen die Körperregion auch fitter. Aber auch ohne sie kannst du deine Muskulatur ganz gezielt stärken:  Converse Herren All Star Prem Ox 1970s Sneaker Weiß
 ist zum Beispiel ein tolles Training für deinen Beckenboden.

Aber auch ganz nebenbei und ohne jeden Zeitaufwand kannst du PC-Muskel-Training durchführen: Dafür spannst du den Muskel einfach kurz an und lässt dann wieder locker – das klappt im Sitzen oder im Gehen und auch, wenn du eigentlich gerade mit etwas anderem beschäftigt bist. Fang mit zehn Wiederholungen an und steigere dich dann langsam. Noch effektiver ist das Beckenbodentraining, wenn du den Muskel in vier Stufen immer mehr anspannst und anschließend ebenfalls in vier Stufen wieder lockerlässt.

Wenn du dein PC-Muskel-Training täglich einige Male durchführst, solltest du schon nach wenigen Wochen erste Verbesserungen bemerken. Teste doch einfach mal beim nächsten Sex, ob sich schon etwas verändert hat!

Shell, nach Kraftstoffabsatz die Nummer zwei in Deutschland, ist bundesweit der erste Anbieter, der die Bezahlung per App einführt. Ab jetzt ist das an fast 100 Tankstellen in der Hauptstadt Berlin und in Hamburg, dem Deutschland-Sitz von Shell, möglich. Im Herbst wird „Shell SmartPay“ dann in der ganzen Republik verfügbar sein – und zwar in 1500 der knapp 2000 Tankstellen. Später soll es das Angebot auch in anderen Ländern, etwa in den Niederlanden und in den USA, geben. In  Großbritannien  ist das schon jetzt möglich.

Nur 13 Prozent der Smartphone-Nutzer bezahlen hierzulande mit ihrem Handy, zeigt eine im Mai veröffentlichte Studie der Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft PwC. Die Deutschen lieben eben ihr Bargeld – immer noch. Trotz der Zurückhaltung: Nikolas Beutin, Autor der Studie und Leiter des Bereichs Kundenerfahrung bei PwC, sieht in der Idee großes Potenzial. „Wenn der Kunde an der Tankstelle ein paar Minuten Zeit spart, dann hat er dadurch – ganz anders als beispielsweise im Einzelhandel – einen eindeutigen Vorteil“, sagte er dem Handelsblatt. Und genutzt wird das, wovon der Kunde etwas hat. Der PwC-Studie zufolge steht das Tanken an dritter Stelle der Dinge, für die die Deutschen gern mobil bezahlen möchten.

ZAHLUNGSDIENSTLEISTER Wirecard steigert Gewinnprognose

Marktbeobachter Beutin schätzt, dass auch die anderen Tankstellenketten bald nachziehen werden: „Einer muss die Entwicklung nur antreiben.“ So plant auch Marktführer Aral an seinen über 2300 Tankstellen, die Bezahlung per eigener App einzuführen. „Das wird sicherlich auch bei uns umgesetzt werden“, heißt es bei Aral. Wann genau es den Service in Deutschland gibt, wollte das Unternehmen auf Handelsblatt-Anfrage aber nicht mitteilen. Ähnlich äußerte sich auch Esso, die Nummer fünf im Markt. Beide Konzerne haben die Bezahlung per App schon in anderen Ländern eingeführt.