bugatti Herren 311151052500 Derbys Grau Dark Grey

B071YF245R

bugatti Herren 311151052500 Derbys Grau (Dark Grey)

bugatti Herren 311151052500 Derbys Grau (Dark Grey)
  • Obermaterial: Leder
  • Innenmaterial: Synthetik
  • Sohle: Synthetik
  • Verschluss: Schnürsenkel
  • Absatzhöhe: 2 cm
  • Absatzform: Blockabsatz
  • Materialzusammensetzung: Echtes Leder
  • Schuhweite: normal
bugatti Herren 311151052500 Derbys Grau (Dark Grey) bugatti Herren 311151052500 Derbys Grau (Dark Grey) bugatti Herren 311151052500 Derbys Grau (Dark Grey) bugatti Herren 311151052500 Derbys Grau (Dark Grey) bugatti Herren 311151052500 Derbys Grau (Dark Grey)
16. Juli Tag der offenen Tür 10.00 - 16.00 Uhr
  • Stadtpolitik
  • CIAO BIMBI Blauer Schuh mit Schnürsenkeln aus Leder, auf der Zunge ein Logo, sichtbare Nähte, Jungen
  • Strom wird für Privatkunden teurer. Die Leipziger Stadtwerke und der Chemnitzer Anbieter EnviaM kündigen Preissteigerungen an. Als Grund führen sie steigende Kosten für die Energiewende ins Feld.

     Artikel veröffentlicht:  07. November 2016 15:16 Uhr   Artikel aktualisiert:  07. November 2016 15:39 Uhr

    Die Strompreise steigen 2017, das kündigen Energieversorger in Mitteldeutschland an. (Symbolbild)

    Quelle: dpa

    Leipzig/Chemnitz . Kunden der Leipziger Stadtwerke und des Chemnitzer Energieanbieters EnviaM müssen sich auf höhere Strompreise einstellen. Die Unternehmen begründen das mit den Kosten für die Energiewende. Die Netzentgelte steigen danach so stark an, dass günstigere Einkaufspreise für Strom das nicht ausgleichen könnten.

    Wie EnviaM am Montag mitteilte, steigen ab 1. Januar 2017 die Grundpreise um 2,17 Euro brutto pro Monat. Betroffen seien Privatkunden in der Grundversorgung und daran angelehnte Sonderprodukte, hieß es. An den Verbrauchspreisen soll sich allerdings nichts ändern. Für Gewerbekunden bleiben die Strompreise ebenfalls konstant.

    Auch Kunden der Leipziger Stadtwerke müssen ab 2017 tiefer in die Tasche greifen. Betroffen seien Privatkunden in der Grundversorgung. Der Grundpreis steigt brutto um 5,95 Euro im Jahr. Für die Kilowattstunde berechnen die Stadtwerke künftig 0,96 Cent mehr pro Kilowattstunde. Bei einem Jahresverbrauch von 1.800 Kilowattstunden bedeute das in der Grundversorgung brutto eine Mehrausgabe von 1,94 Euro pro Monat oder 23,23 Euro im Jahr, rechnet das Unternehmen vor.

    Vasilini , Mädchen Hausschuhe Sunny Sky

    Mehrkosten durch Netzentgelte

    „Die Energiewende schreitet voran, aber sie kostet auch. So steigen Netzentgelte und Umlagen, insbesondere die EEG-Umlage, im neuen Jahr weiter an“, erklärte auch EnviaM-Vertriebsvorstand Andreas Auerbach. Die Leipziger Stadtwerke erklärten, dass 2017 die Netzentgelte vor allem wegen des Aufwands für die „energiewendebedingte Netzstabilisierung“ und weiterer Anlagen zur erneuerbaren Stromerzeugung stiegen.

    EnviaM forderte eine Neuregelung der Netzentgelte, um die Stromverbraucher in Ostdeutschland zu entlasten. Die Energiewende hat den Gewinn des Energieversorgers EnviaM nach eigenen Angaben im Jahr 2015 geschmälert. Demnach ging das Ergebnis vor Steuern und Zinsen von 312,7 Millionen Euro 2014 auf 299,3 Millionen Euro zurück. Der Umsatz nahm um 200 Millionen Euro zu und betrug 4,99 Milliarden Euro.

    Postleitzahlen

    Fernwärme und Gas günstiger

    Während die Strompreise steigen, kündigten die Leipziger Stadtwerke aber Preissenkungen für Fernwärme und Gas an. Hier könnten die Kunden von niedrigeren Gas- und Ölpreisen an der Börse profitieren, heißt es. Mieter in einem typischen Leipziger Mehrfamilienhaus würden voraussichtlich im Jahr 2017 durchschnittlich um brutto 67 Euro Heizkosten entlastet.

    Für Gaskunden in der Grund- und Basisversorgung sinke der Preis zum 1. Januar 2017 durchschnittlich um 9,6 Prozent oder brutto um 0,86 Cent pro Kilowattstunde. Ein Vier-Personen-Haushalt in einem Einfamilienhaus mit einem durchschnittlichen Jahresverbrauch von 20.000 Kilowattstunden könne brutto rund 172 Euro pro Jahr sparen.

    Entscheidung über den Widerspruch – Widerspruchsbescheid

    Das Jobcenter wird nach einem fristgerecht eingelegtem Widerspruch den Hartz 4 Bescheid erneut prüfen und entscheiden. Die Entscheidung erfolgt in Form eines  Supra VAIDER, UnisexErwachsene Hohe Sneakers Schwarz BLACK/RED WHITE BKR
    , gegen den nur noch in Form einer Klage vor dem Sozialgericht vorgegangen werden kann. Wenn der Bescheid in Ordnung ist, muss nichts weiter veranlasst werden.

    Ergeht innerhalb von drei Monaten (§ 88 Abs. 2 SGG) nach Einlegung des Widerspruchs kein Widerspruchsbescheid des Jobcenters, so kann beim Sozialgericht  Untätigkeitsklage  eingereicht werden.

    Telefonnummer
    0371 / 6900-0
    [email protected] IHK Chemnitz 
    Straße der Nationen 25 
    09111 Chemnitz