Adidas ResponseBoost 2 Techfit Herrenlaufschuh 6 WhiteOnix White/Grey/Grey

B00RW5KNNU

Adidas Response-Boost 2 Techfit Herrenlaufschuh 6 White-Onix White/Grey/Grey

Adidas Response-Boost 2 Techfit Herrenlaufschuh 6 White-Onix White/Grey/Grey
Adidas Response-Boost 2 Techfit Herrenlaufschuh 6 White-Onix White/Grey/Grey Adidas Response-Boost 2 Techfit Herrenlaufschuh 6 White-Onix White/Grey/Grey Adidas Response-Boost 2 Techfit Herrenlaufschuh 6 White-Onix White/Grey/Grey Adidas Response-Boost 2 Techfit Herrenlaufschuh 6 White-Onix White/Grey/Grey Adidas Response-Boost 2 Techfit Herrenlaufschuh 6 White-Onix White/Grey/Grey
Alle Ratgeber
Aktuelle Themen
Meist gelesene Ratgeber
Rasen anlegen in 6 Schritten Küchenarbeitsplatten Konfigurator Nike UnisexKinder Dual Fusion X 2 Gs Laufschuhe Silber Black/Metallic SilverClear GreyHyper Pink 001
Silikonfugen entfernen und erneuern

Flugbuchungen sind ein einziges Ärgernis

Doch am Ende war der Buchungsprozess trotzdem wieder eine einzige Farce und ich fühlte mich beim Preis irgendwie übers Ohr gehauen, so als hätte ich gerade eine Maß Bier auf dem 27064NAVYLEATHER Ralph Lauren Sneakers Kind Leder Blau Blau
gekauft (obwohl man im Gegensatz zur Flugbuchung beim Oktoberfest ja genau weiß, worauf man sich einlässt).

Die Reise buchte ich über den Anbieter Billigflug.de. Auf den ersten Blick machte die Seite einen seriösen Eindruck. Nach einigem Hin und Her buchte ich einen Gabelflug von adidas Messi 163 FG Fußballschuh Herren 13 UK 482/3 EU
nach Jakarta und von Singapur zurück nach München.

Als am Ende der Gesamtbetrag für zwei Personen am Bildschirm aufblitzte, staunte ich nicht schlecht: Da hatte mir dieses Portal namens Billigflug.de doch tatsächlich satte 159,96 Euro an Servicegebühren berechnet. Macht pro Person also immer noch 79,98 Euro. Ganz schön frech, dachte ich kurz, war dann aber schnell froh, dass RHYTHMIC GYMNASTICS SHOES BUFFALO/RUBBER WHITE SIZE 42
eingesackt und der nervige Buchungsprozess mit all seinen Fallstricken abgeschlossen war.

Ein Teil der Kunden des Hamburger Stromanbieters Care Energy wird bis auf weiteres von seinem Grundversorger beliefert. Grund ist ein Streit mit dem Netzbetreiber 50Hertz, der fehlerhafte Rechnungen gestellt haben soll. Tatsächlich ist es nicht das erste Mal, dass die beiden Firmen miteinander in Konflikt geraten. Verbraucherzentralen sehen das Geschäftsgebaren der Care Energy schon seit Jahren kritisch.

Von Axel Schröder

Ein Grundversorger liefert jetzt den Strom an die Kunden des Hamburger Stromanbieters Care Energy. (picture alliance / dpa)
MEHR ZUM THEMA

GJDE Das neue Frau Freizeitschuh Fußring Riemchensandalen dick im Sommer mit Sandalen Green
Stabile Stromversorgung mit Sonne und Wind

Head Sprint Team BLSO, UnisexErwachsene Outdoor Fitnessschuhe Rot Fiery Coral/Grey Fcgr
 Ein Netz aus Zellen

adidas Herren Zx Flux Sneaker Grün Night Cargo/footwear White/core Black
 Der prometheische Mythos und die Energiewende

Stromversorgung  "Das sind gewaltige Herausforderungen"

Es steht Aussage gegen Aussage im Streit zwischen dem Stromdienstleister Care Energy und dem Netzbetreiber 50Hertz. Der Netzbetreiber wirft Care Energy vor, die Rechnungen für die Monate März und April nicht gezahlt zu haben. Und das Hamburger Unternehmen hält 50Hertz vor, fehlerhafte Rechnungen gestellt zu haben, die man deshalb gar nicht bezahlen müsste. Die Konsequenz, aus Sicht von 50Hertz beschreibt deren Sprecherin Kerstin Maria Rippel:

"Das Erneuerbare-Energien-Gesetz schreibt vor, dass Energielieferanten an uns Übertragungsnetzbetreiber monatliche Abschlagszahlungen zu entrichten  haben. Und das hat Care Energy an zwei aufeinander folgenden Monaten und auch, nachdem wir sie mehrfach dazu aufgefordert hatten, nicht getan. In einem solchen Fall gibt das Gesetz uns Übertragungsnetzbetreibern dann das Recht, den Vertrag zu kündigen und das haben wir gestern getan."

Und ebenfalls gestern machte wiederum Care Energy öffentlich, den Vertrag ihrerseits, und zwar schon einen Tag früher als 50Hertz gekündigt zu haben.

"Dazu kann ich nur sagen: Ich weiß, dass wir gekündigt haben. Von der Kündigung der Care Energy haben wir mit Erstaunen aus den Medien erfahren."

Und von fehlerhaften Rechnungen, so die 50Hertz-Sprecherin, könne keine Rede sein. Wo der Fehler aus Sicht von Care Energy liegt, erklärt deren Sprecher Marc März. Zum einen seien die verlangten Abschläge um zehn Prozent zu hoch gewesen. Zum anderen gäbe es Unregelmäßigkeiten bei der Ermittlungen von Stromzählerständen bei Kunden, die gerade den Anbieter gewechselt haben.

"Es wurden Kilowattstunden doppelt abgerechnet! Bedeutet: der Anfangszählerstand von Stromversorger 2 war noch ein Zählerstand, den Stromversorger 1 abgedeckt hat. Wir haben hier also eine Überschneidung.

Und diese Überschneidung führe dazu, dass Care Energy und rund 64.000 ihrer Kunden zu viel Geld für die ihre Dienstleistung beziehungsweise für die Energie bezahlt haben. Der Schaden betrage mehrere Millionen Euro, so Marc März.

"Die Verwerfung selber können wir anhand unserer Daten dokumentieren. Wir werden diese Dokumentation sowohl der Bundesnetzagentur als auch der Staatsanwaltschaft in ausgesuchten Fällen zur Verfügung stellen."

Beide Vorwürfe, erwidert Kerstin Maria Rippel, seien für 50Hertz nicht nachvollziehbar. Tatsächlich ist es nicht das erste Mal, dass die beiden Firmen miteinander in Konflikt geraten. Schon vor drei Jahren klagte 50 Hertz gegen die "United Power and Gas", eine unter Dach der Care-Energy-Holding agierende Firma, die mit Ökostrom handelt. Auch damals ging es um nicht bezahlte Rechnungen in Millionenhöhe. - Sorgen, dass nun bei ihnen kein Strom mehr ankommt, müssen sich Care-Energy-Kunden nicht machen, bestätigt auch Kerstin Maria Rippel von 50Hertz. 

"Die Verbraucherinnen und Verbraucher fallen in die sogenannte Ersatzversorgung ihres örtlichen Grundversorgers, also eines Stadtwerkes oder eines anderen größeren Energieanbieters. Ich kann und darf hier natürlich keine juristische Beratung anbieten. Verbraucherinnen und Verbraucher können sich aber jederzeit an die nächstgelegene Verbraucherzentrale  wenden, wenn sie mehr Beratung brauchen."

Und diese Verbraucherzentralen sehen das Geschäftsgebaren der Care Energy schon seit Jahren kritisch. Der Jurist Jürgen Schröder von der Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen rät betroffenen Kunden, ihre Verträge mit Care Energy zu kündigen. 

Wörterbuch

Die PflegeBox ist ein Serviceangebot der CommitMed GmbH, Joachimsthaler Str. 31-32, D-10719 Berlin

Web: www.commitmed.de

© Copyright 2010 – 2016. Alle Rechte vorbehalten. Die Urheberrechte dieser Website liegen vollständig bei CommitMed. Inhaltlich verantwortlich gemäß § 6 MDStV: Dipl.-Kauffrau Selma Oppermann
Hinweis für Patienten/Angehörige. Bitte wenden Sie sich als Patient/Angehöriger bei Fragen an unser Servicetelefon unter Telefon 030 - 60 984 13 23. Sie können uns auch gerne eine E-Mail an [email protected] schreiben.
Copyright © 2010 - 2016 PflegeBox – All right reserved.