Reebok Wave Glider,, Mädchen Sneaker Blau / Rosa / Weiß Night Beacon/Icono Pink/Weiß

B01AS769HW

Reebok Wave Glider,, Mädchen Sneaker Blau / Rosa / Weiß (Night Beacon/Icono Pink/Weiß)

Reebok Wave Glider,, Mädchen Sneaker Blau / Rosa / Weiß (Night Beacon/Icono Pink/Weiß)
  • Obermaterial: Synthetik
  • Sohle: Synthetik
  • Verschluss: Schnürung
  • Absatzhöhe: 1 cm
  • Schuhweite: normal
Reebok Wave Glider,, Mädchen Sneaker Blau / Rosa / Weiß (Night Beacon/Icono Pink/Weiß) Reebok Wave Glider,, Mädchen Sneaker Blau / Rosa / Weiß (Night Beacon/Icono Pink/Weiß) Reebok Wave Glider,, Mädchen Sneaker Blau / Rosa / Weiß (Night Beacon/Icono Pink/Weiß) Reebok Wave Glider,, Mädchen Sneaker Blau / Rosa / Weiß (Night Beacon/Icono Pink/Weiß)

Salomon Herren Xa Pro 3d Gtx Trekking Wanderhalbschuhe Blau Union Blue/Methyl Blue/Granny Green

IFS Applications bietet alles für den kompletten Lifecycle in der Luftfahrt- und Verteidigungsbranche, deren Projekte, Sachanlagen und den Betrieb.

ANLAGENINTENSIVE INDUSTRIEN

Branchen, bei denen der Unternehmenserfolg von der Produktivität und Zuverlässigkeit hochwertiger komplexer Anlagen abhängt.

Bear Surfboards , Herren Dusch Badeschuhe Blau Total Eclipse 40 EU Weiß

ERP-Software für Hersteller aus der Automotive-Branche.

crocs UnisexKinder Handle It Rain Boot Gummistiefel Blau Sea Blue

IFS wird bei Analysten und Fachleuten als führendes Unternehmen für das Enterprise Asset Management in der Energie- und Versorgungswirtschaft angesehen.

Mustang , Herren Sneaker Blau Navy

Mit IFS Applications komplexe Projekte, Asset Lifecycles und operative Verträge einfach managen.

HIGH-TECH FERTIGUNG

ERP Software für OEMs, EMSs, Lieferanten und Händler der auftragsbezogenen Fertigung.

FERTIGUNG

Software für ETO, CTO, MTO, individuelle Kundenfertigung und Mischfertigung.

ÖL UND GAS

IFS hat im Bereich der Öl- und Gasindustrie viele erfolgreiche EAM- und ERP-Projekte.

PROZESSFERTIGUNG

ERP-Software für die Prozessfertigung und Anbieter von abgepackter Ware

RETAIL

Retail ERP with automated replenishment and assortment planning.

SERVICE INDUSTRIE

Unternehmenssoftware für alle Anforderungen der Service Industrie & Dienstleistungsunternehmen

Als einer der größten KfZ-Versicherer in Europa ist die Zurich eng mit der Welt rund um Motorsport verbunden. Bereits 1901 führte sie als erstes Versicherungsunternehmen in Deutschland die Kaskoversicherung für den wachsenden …  weiterlesen

Schnell, kurvenreich und legendär: Vom 14. Bis 17. Mai 2015 schlägt wieder das Herz aller Motorsportfans am Nürburgring höher, wenn der Langstreckenklassiker in der „Grünen Hölle“ seine 43. Auflage feiert. Bereits im 8. Jahr ist Gran Turismo, die Rennspielsimulation …  weiterlesen

Rechtschreibung
DoGeek LED Schuhe Kinder Damen 7 Farbe USB Aufladen Leuchtend Sportschuhe Led Kinder Farbwechsel Sneaker Turnschuhe für Herren Damen Orange

Die Falken Tyre Europe GmbH ist die europäische Tochtergesellschaft des japanischen Reifenherstellers Sumitomo Rubber Industries Ltd., dem mit rund 33.000 Mitarbeitern sechstgrößte Reifenhersteller weltweit. Vom Standort …  Skechers f�r Arbeit M�nner Cottonwood Coeburn Arbeit Schuh, Schwarz

Rund um die Uhr auf Ideallinie. Das letzte 24h-Rennen endet für BILSTEIN mit einem echten Paukenschlag. Denn mit einem Vorsprung von nur 5,697 Sekunden sicherten sich der langjährige Partner Black Falcon, der erstmals für AMG im …  weiterlesen

Verben
Rechtschreibung

Deutsche Post – mit Speed in die neue Saison.
Die Deutsche Post unterstützt das 24h-Rennen auf dem Nürburgring als stolzer Partner. Ebenso wie das populäre Langstreckenrennen steht die Deutsche Post für Schnelligkeit, Dynamik …  Vans MILTON UnisexKinder Sneakers Grau Suede pewter/ / C5G

Vodafone Deutschland ist mit 45 Millionen Kunden, € 11 Milliarden Umsatz und 14.000 Mitarbeitern ein führendes integriertes Telekommunikationsunternehmen Deutschlands: Vodafone liefert Festnetz, Mobilfunk, Internet und …  weiterlesen

Russische Hacker in Stromversorger-Netzwerk eingedrungen

Veröffentlicht am 31.12.2016  Lesedauer: 2 Minuten
Im System eines US-Stromversorgers sei ein „Code“ gefunden worden, der auf einen russischen Cyberangriff schließen lässt. Damit gelang den Hackern eine wichtige Demonstration.
0 Kommentare
Abkürzungen Lion , Herren Mokkasins Bleu
Abkürzungen
Anzeige
Palladium Baggy, UnisexKinder Stiefel Rot Red

Russischen Hackern ist es einem Pressebericht zufolge gelungen, in das Netzwerk eines Stromversorgers im US-Bundesstaat Vermont einzudringen.

Die Cyberattacke habe für den Betrieb des Unternehmens keine Folgen gehabt, habe aber die „Verwundbarkeit“ des US-Stromnetzes deutlich gemacht, berichtete die Zeitung  „Washington Post“ am Freitag  unter Berufung auf namentlich nicht genannte US-Behörden.

Im System des Stromversorgers sei ein „Code“ entdeckt worden, der einer russischen Cyberattacke namens Grizzly Steppe zugeordnet werden könne, berichtete die Zeitung auf ihrer Website. Wann der Code entdeckt wurde, wurde nicht mitgeteilt.

Der genaue Grund für den Angriff des Netzwerkes sei unklar, berichtete die Zeitung. Möglicherweise hätten die russischen Hacker testen wollen, ob sie in einen Teil des US-Netzwerkes eindringen können.

Im Dezember 2015 hatte ein durch einen Hackerangriff ausgelöster Stromausfall den Westen der Ukraine für mehrere Stunden in Dunkelheit gehüllt, 80.000 Menschen waren betroffen.

Auch Eingriffe in den US-Wahlkampf

Russland hatte den Vorwurf, für die Cyberattacke verantwortlich zu sein, zurückgewiesen.

Anzeige
Postleitzahlen

Laut einem in dieser Woche veröffentlichten Bericht der US-Bundespolizei attackierten russische Geheimdienste in den vergangenen zwei Jahren das Computersystem der Demokratischen Partei von Präsidentschaftskandidatin Hillary Clinton mit betrügerischen E-Mails.

Demnach setzten sie ihre Hackerversuche auch nach der Präsidentenwahl im November fort.

Die US-Geheimdienste werfen Moskau vor, mit solchen Angriffen in den US-Wahlkampf eingegriffen zu haben und dabei das Ziel verfolgt zu haben, die Chancen des Immobilienmilliardärs Donald Trump auf einen Sieg zu erhöhen.

Der scheidende US-Präsident Barack Obama reagierte darauf mit einer Reihe von Strafmaßnahmen. Unter anderem wies er 35 russische Geheimagenten aus.